Vermeidbare Niederlage!

wE-Jugend - 13.02.2023: wJSG Dieburg/Gro▀-Zimmern II (a.K.) - HSG Haibach/Glattbach 2:0

Zum drittletzten Spiel der Winterrunde 2022/23 war die WE-Jugend der HSG 2020 bei der außer Konkurrenz spielenden wJSG Dieburg/Groß-Zimmern 2aK zu Gast. Nach der 10:15-Heimniederlage in der Vorrunde, wollte das bis auf F. Post vollständige HSG-Team den Spieß umdrehen.

Leider fanden die HSG-Mädels nach dem Anpfiff im Abwehr- u. Angriffsbereich keine Einstellung zu den flinken und zweikampfstarken Gastgeberinnen und lagen bereits in der 4. Min. mit 0:5 u. bis zur 11. Min. 2:7 im Hintertreffen. Danach waren auch die HSG-lerinnen endlich im Spiel angekommen, erzielten 3 Tore in Folge, konnten jedoch trotz guter Tormöglichkeiten bis zum Pausenstand von 7:11 nicht weiter verkürzen.

In der 2. Halbzeit ein ausgeglichenes, temporeiches und von beiden Teams einsatzfreudig geführtes Match. Dank einem offensiveren Abwehrverhalten konnten die HSG-Mädels bis zur 31. Min. erneut auf 2 Tore (10:12) verkürzen und zumindest auf ein Unentschieden hoffen. Leider gelangen dem HSG-Team in den verbleibenden 9 Minuten auch mit großem Kampfgeist u. Torchancen keine weiteren Treffer, so dass man mit einer durchaus vermeidbaren 10:13-Niederlage die Heimreise antreten musste.

Es spielten: Im Tor u. Feld F. Hanusch u. F. Schürmann, sowie die Feldspielerinnen L. Böge, E. Dries, J. Friedl, E. Fröhlich, M. Gräser, M. Matthes, A. + S. Mößle, C. Pinnow 3, E. Sauer 5, V. Skupin 3

Foto wE-Jugend