Team mB-Jugend

mB-Jugend Bild

HSG 2020 Haibach/Glattbach MB-Jugend
Bezirksoberliga(AK) - Saison 2024/2025

Torhüter: Malte Papenberg

Feldspieler: Ben Schüle, Ben Seltsam, Dominik Helwert, Emile Hellenthal, Jonas Stenger, Sebastian Hein, Leon Krenz, David Schwind, Joel Wottawah, Konrad Stolz, Julius Kunsmann, Jonas Lindauer, Yves Knobel

Trainer: Gerald Stolz, Peter Ungemach-Papenberg

mB-Jugend

Teaminfos

Jahrgang: 2008/2009

Trainingszeiten:
Dienstag 19:00 - 20:30 Uhr AHK Haibach
Donnerstag 17:30 - 19:00 Uhr AHK Haibach
Freitag 17:30 - 19:00 Uhr AHK Haibach

Trainer:
Peter Papenberg-Ungemach
Gerald Stolz

Letzter Spielbericht: Beachturnier Würzburg-Lengfeld

Am 13.07.2024 ging es für die Jungs der mB zum vorletzten Turnier der Turniersaison. Ziel war Würzburg-Lengfeld. Fünf Spiele standen an und trotz des ungewohnten Beginns um 17:30 war die Stimmung gut. Das ersten Spiel gegen die HSG Bad Neustadt fing allerding etwas verschlafen an und man verlor den ersten Satz sehr knapp. Den Zweiten kombinierte und dominierte man nach belieben und konnte nach sechs Minuten Satzlänge mit 10 Punkten Unterscheid gewinnen. Also war Shoot-Out angesagt. Nach jeweils drei Schützen stand es 3:3 so dass man ins einzel Shoot-Out musste. Die Gegner durften beginnen punkteten einfach. So war es dann Konni, der mit einem ... weiter lesen

Positiver Verlauf der Jugend-Weihnachtsaktion 2023!

Zum diesjährigen Weihnachtsfest war es erfreulicherweise wie bereits in den letzten Jahren erneut möglich, eine anstrebenswerte ‚Jugend-Weihnachtsaktion‘ für die zahlreichen Nachwuchssportler*innen der Jahrgänge 2005 - 2022 des TVG und der HSG 2020 sowie deren Trainer/Betreuerteams durchzuführen.

So konnten sich die Spieler*innen von der A- bis E-Jugend in ihren jeweiligen Weihnachtsfeiern über funktionelle Sport-Shorts mit dem HSG-Logo freuen. Die Mädels u. Jungs der Minihandball-Gruppen F / G1 / G2 / Handball-SCHULE u. Handball-Kindergarten erhielten vom Weihnachtsmann bei den 2 Weihnachtsfeiern am So. 17.12. Weihnachtstüten, die mit sportlichen HSG-Shorts bzw. attraktiven HSG-Shirts mit Handball-Motiv, sowie weihnachtlichen Leckereien gefüllt waren.

Den Jüngsten von den TVG-Gruppen ‚Eltern & Kind-Turnen‘ 1 + 2 wurden bei der Weihnachtsfeier am Fr. 15.12. durch den Weihnachtsmann altersgerechte Malbücher und Knabbereien übergeben. 

Ein DANKESCHÖN für die sportlichen Aktivitäten im Jahr 2023 und gleichzeitig eine Motivation zu regelmäßigen Trainingsbesuche sowie zu neuen sportlichen Taten im Jahr 2024! Dass die umfangreiche Weihnachtsaktion realisiert werden konnte, ist insbesondere den nachfolgend aufgelisteten befreundeten Firmen und Privatpersonen zu verdanken, die über die unermüdliche Arbeit in der wichtigen Nachwuchsförderung informiert sind und diese gerne mit einer finanziellen Zuwendung unterstützen:

  • Autohaus Bruno Welsch GmbH, Hösbach
  • Beissler Zahnarzt Praxis, Johannesberg
  • Dental-Labor Tembrink GmbH, A‘burg
  • Fam. Hochrein, Glattbach
  • Fam. Knoll Jacqueline u. Knoll-Watkins Christopher, Glattbach
  • Fam. Hillesheim, Glattbach
  • Hans Schuck & Söhne, Bedachungs GmbH, Glattbach
  • Herrn Manfred Breitenbach, Glattbach
  • Herrn Franz Breitinger, Glattbach
  • Herrn Henrik Muhle, Glattbach
  • Herrn Roland Hein, Glattbach
  • YuMa Zweiräder, Glattbach
  • Kanzlei Dr. Steffen Dietz, Glattbach
  • Karl Georg Schobert Präz.-Messzeug GmbH, A’burg
  • KFZ-Meisterbetrieb Stenger, Glattbach
  • Knoll Beratung „sicher arbeiten – gut beraten“, Glattbach
  • Lindauer GmbH & Co. KG, Hösbach
  • Raiffeisen-Volksbank, Aschaffenburg
  • Schreinerei Holger Helfrich, Glattbach
  • Wildpferde A’burg – Unterwegs mit der Pferdebetreuerin

Auch im Namen der sporttreibenden Jugend und den Nachwuchstrainer/Betreuer*innen sagen wir HERZLICHEN DANK für das beispielhafte Engagement!

 

 

Saisonvorschau 2023/2024

Erfreulicherweise ist der Mannschaftskader der mB quantitativ so gut ausgestattet, dass man mit zwei Mannschaften jeweils in der BOL und in der BL in die Runde gehen kann. So sollte es möglich sein allen Spielern genug Einsatzzeit zu geben und so den Spaß am geilsten Sport der Welt zu garantieren.

Zu den Teams. Mit der mB1 ging es Ende Mai zum Oberligaqualifikationsturnier nach Kleinostheim. Wohlwissend, dass man als krasser Außenseiter antritt, waren die Niederlagen gegen die favorisierten Team aus Großwallstadt und Kahl/Kleinostheim durch eine gute kämpferische Leistung verkraftbar und mit einem Sieg gegen Erlenbach konnte man mit einem guten Gefühl in die BOL-Quali starten. Dort gab es zwei Siege und zwei unnötige Niederlagen, so dass man mit einem guten Gefühl in die Winterrunde gehen kann.

Die mB2 spielt als aK Mannschaft die BL Quali und konnte mit einer Niederlage und zwei Siegen überzeugen. Alle Spieler konnten viel Spielzeit erhalten und zeigten schönen Handball.

Unterstützt werden beide Mannschaften von Spielern der mC, die so auch zu mehr Spielerfahrung gelangen. Wir wünschen allen Mannschaften der HSG 2020 eine erfolgreiche Saison.

Große Freude über Jugend-Weihnachtsaktion 2022!

Wie bereits in den letzten Jahren, so war es erfreulicherweise auch zum Weihnachtsfest 2022 möglich, alle Handball-Nachwuchsteams der HSG 2020 sowie die TVG-Gruppen ‚Eltern & Kind-Turnen 1 + 2‘ mit einem sinnvollen Weihnachtsgeschenk zu überraschen.

So konnten sich die Spieler/innen von der A bis E-Jugend über funktionelle Sporttaschen mit dem HSG-Logo freuen. Die Kids von den 5 Minihandball-Gruppen erhielten bei der Weihnachtsfeier am 18.12. vom Sankt Nikolaus naturfarbene Sportbeutel mit aufgedrucktem HSG-Logo u. Vornamen, sowie eine weihnachtliche Leckerei. Den Jüngsten aus den Gruppen ‚Eltern & Kind-Turnen‘ 1 + 2 wurden bei der Weihnachtsfeier am 16.12. durch Sankt Nikolaus altersgerechte rote Softbälle und weihnachtliche Knabbereien überreicht. 

Dass die umfangreiche Weihnachtsaktion realisiert werden konnte, ist ins-besondere den nachfolgend  aufgelisteten 16 befreundeten Firmen und Privatpersonen zu verdanken, die über die unermüdliche Arbeit in der wichtigen Nachwuchsförderung informiert sind und diese gerne mit einer finanziellen Zuwendung unterstützen.

  •    BEIßLER ZAHNARZT PRAXIS, Johannesberg
  •    Dental-Labor Tembrink GmbH, A‘burg
  •    Fam. Hochrein, Glattbach
  •    Fam. Jacqueline Knoll & Christopher Knoll-Watkins, Glattb.
  •    Hans Schuck & Söhne, Bedachungs GmbH, Glattbach
  •    Herrn Manfred Breitenbach, Glattbach
  •    Herrn Franz Breitinger, Glattbach
  •    Herrn Henrik Muhle, Glattbach
  •    Herrn Martin Gesele, Glattbach
  •    Kanzlei Dr. Steffen Dietz, Glattbach
  •    Karl Georg Schobert Präz.-Messzeug GmbH, A‘burg
  •    KFZ-Meisterbetrieb Stenger, Glattbach
  •    Lindauer GmbH & Co. KG, Hösbach
  •    Schimpf Computerservice GmbH, Glattbach
  •    Schreinerei Holger Helfrich, Glattbach
  •    Wildpferde A‘burg - Unterwegs mit der Pferdebetreuerin

Auch im Namen der sporttreibenden Jugend und den Nachwuchstrainer/ Betreuer*innen sagen wir HERZLICHEN DANK  für das beispielhafte Engagement!

Vorschau Saison 2021/2022: Junge talentierte Truppe in der BOL

In der Saison 2021/22 geht die männliche B-Jugend in der Bezirksoberliga auf Punktejagd. Der Fokus bei dem jungen Kader, mit nur zwei Spielern des älteren Jahrgangs, wird nach dem coronabedingten Ausfall der letzten Saison auf die individuelle Weiterentwicklung und das Tempospiel im Mannschaftsverbund gelegt. Gerade der Übergang von der C-Jugend zur B-Jugend ist durch eine meist defensivere Deckung nicht so einfach. Das Spiel wird intensiver und körperbetonter, so dass die Entwicklung in den ersten Wochen der Vorbereitung auf Athletik, sowie schnelleres Umschalten und Passspiel ausgelegt war. Die talentierte Mannschaft ist auf einem guten Weg, um gemeinsam in den nächsten Jahren Stützen für das Herrenteam zu sein.

Um dieses Ziel zu erreichen, wünschen sich die beiden Trainer, dass die Jungs weiterhin im Training mit so viel Fleiß und Spaß bei der Sache sind wie bisher und die Leistung in einer hoffentlich verletzungsfreien und unterbrechungsfreien Runde in der Bezirksoberliga zeigen können.

Vorschau Saison 2020/2021 - Lehrjahr für kleinen mB-Jugend-Kader


Die männliche B-Jugend geht mit nur „sieben“ Spielern der Jahrgänge 2004/2005 in die neue Saison. Die beiden Jahrgänge sind von beiden Stammvereinen schon immer knapp besetzt gewesen, so dass die Spieler zum Großteil immer ein Jahr früher in die nächste Altersstufe mussten. Aufgrund des Zusammenschlusses haben die Jungs in diesem Jahr die Chance selbstständig in ihrer Altersklasse spielen zu können. Dadurch erhofft sich das Trainerteam um Michael Dyroff und Florian Stanzel, dass die Jungs mit viel Spielzeit Verantwortung auf dem Feld übernehmen und den nächsten Schritt gehen, um in Zukunft zu Leistungsträgern heranwachsen zu können. Unterstützt wird das Team von vielen C-Jugend-Spielern, die sich sofort bereit erklärt haben, in der Saison im Trainings- und Spielbetrieb auszuhelfen. Die ersten gemeinsamen Trainingseinheiten haben bereits gezeigt, dass hier viele Jungs dabei sind, die nicht nur zum Aushelfen dabei sind, sondern auch schon in der nächsten Altersklasse Leistungsträger werden können.

In der Bezirksklasse kann es in dieser Saison mit dem kleinen und jungen Kader nur heißen, jedes Spiel alles zu geben, Verantwortung für das Team zu übernehmen und dann schauen wir was am Ende dabei herumkommt.