Team mD-Jugend

mD-Jugend

Teaminfos

Jahrgang: 2012/2013 + teils 2014

Trainingszeiten:
ab 08.04.24:
Montag 17:15 - 18:45 Uhr TV-Halle Glattbach

Donnerstag 17:30 - 19:00 AHK-Halle Haibach - Abfahrt für Glattb. u. Johan-nesb. Spieler 17:05 Uhr Parkplatz REWE

Trainer:
Markus Stanzel
Tobias Sauer
Co-Trainer Konrad Stolz

Letzter Spielbericht: Zu hohe Heimniederlage

HSG Haibach/Glattbach - JSG Wallstadt (MD) 17:24

  Nach dem Sieg gegen die HSG Bachgau im letzten Spiel ging die HSG Haibach/Glattbach mit Motivation in ihr drittes Quali-Spiel für die Bezirksoberliga. In den ersten zehn Minuten gestaltete sich ein spannendes und ausgeglichenes Spiel. Die Gastgeber hatten dabei die Nase leicht vorne und ging über ein 2:1, 4:2 und 6:4 in Führung. Die Gäste kamen dann immer besser in Spiel und den HSG-Jungs merkte man die mangelnde Ausdauer an, die zu vielen technischen Fehlern führte. Daher schafften es die Gäste in Führung zu gehen und mit einem 6:0 Lauf mit 8 Toren Vorsprung in die Halbzeit zu gehen. Die Hausherren kamen gut aus der Halbzeit zurück und ... weiter lesen

Positiver Verlauf der Jugend-Weihnachtsaktion 2023!

Zum diesjährigen Weihnachtsfest war es erfreulicherweise wie bereits in den letzten Jahren erneut möglich, eine anstrebenswerte ‚Jugend-Weihnachtsaktion‘ für die zahlreichen Nachwuchssportler*innen der Jahrgänge 2005 - 2022 des TVG und der HSG 2020 sowie deren Trainer/Betreuerteams durchzuführen.

So konnten sich die Spieler*innen von der A- bis E-Jugend in ihren jeweiligen Weihnachtsfeiern über funktionelle Sport-Shorts mit dem HSG-Logo freuen. Die Mädels u. Jungs der Minihandball-Gruppen F / G1 / G2 / Handball-SCHULE u. Handball-Kindergarten erhielten vom Weihnachtsmann bei den 2 Weihnachtsfeiern am So. 17.12. Weihnachtstüten, die mit sportlichen HSG-Shorts bzw. attraktiven HSG-Shirts mit Handball-Motiv, sowie weihnachtlichen Leckereien gefüllt waren.

Den Jüngsten von den TVG-Gruppen ‚Eltern & Kind-Turnen‘ 1 + 2 wurden bei der Weihnachtsfeier am Fr. 15.12. durch den Weihnachtsmann altersgerechte Malbücher und Knabbereien übergeben. 

Ein DANKESCHÖN für die sportlichen Aktivitäten im Jahr 2023 und gleichzeitig eine Motivation zu regelmäßigen Trainingsbesuche sowie zu neuen sportlichen Taten im Jahr 2024! Dass die umfangreiche Weihnachtsaktion realisiert werden konnte, ist insbesondere den nachfolgend aufgelisteten befreundeten Firmen und Privatpersonen zu verdanken, die über die unermüdliche Arbeit in der wichtigen Nachwuchsförderung informiert sind und diese gerne mit einer finanziellen Zuwendung unterstützen:

  • Autohaus Bruno Welsch GmbH, Hösbach
  • Beissler Zahnarzt Praxis, Johannesberg
  • Dental-Labor Tembrink GmbH, A‘burg
  • Fam. Hochrein, Glattbach
  • Fam. Knoll Jacqueline u. Knoll-Watkins Christopher, Glattbach
  • Fam. Hillesheim, Glattbach
  • Hans Schuck & Söhne, Bedachungs GmbH, Glattbach
  • Herrn Manfred Breitenbach, Glattbach
  • Herrn Franz Breitinger, Glattbach
  • Herrn Henrik Muhle, Glattbach
  • Herrn Roland Hein, Glattbach
  • YuMa Zweiräder, Glattbach
  • Kanzlei Dr. Steffen Dietz, Glattbach
  • Karl Georg Schobert Präz.-Messzeug GmbH, A’burg
  • KFZ-Meisterbetrieb Stenger, Glattbach
  • Knoll Beratung „sicher arbeiten – gut beraten“, Glattbach
  • Lindauer GmbH & Co. KG, Hösbach
  • Raiffeisen-Volksbank, Aschaffenburg
  • Schreinerei Holger Helfrich, Glattbach
  • Wildpferde A’burg – Unterwegs mit der Pferdebetreuerin

Auch im Namen der sporttreibenden Jugend und den Nachwuchstrainer/Betreuer*innen sagen wir HERZLICHEN DANK für das beispielhafte Engagement!

Saisonvorschau 2023/2024

Die Jungs der mD-Jugend haben das ambitionierte Ziel,
Qualifikation für die Bezirksoberliga, gemeistert. Trotz
durchwachsener Leistung konnte sich das Team gegen
die Konkurenz durchsetzen und muss in der anstehen-
den Saison ihr volles Potenzial und Können zeigen um
in der Liga bestehen zu können. Besonders das neue
Spielsystem, nämlich zweimal 6 gg 6, und das Zusam-
menspiel sind Schwerpunkte in der Vorbereitung.
Darüber hinaus liegt der Fokus im Training darauf, ein
starkes Team zu formen. Inhaltlich wird besonders
Wert auf eine stabile Abwehrleistung und Weiterent-
wicklung im Angriffsspiel gelegt. Außerdem sollen die
konditionellen und individuellen Fähigkeiten der Spieler
verbessert werden, damit man über 40 Minuten eine
gute Leistung abliefern kann. Der Spaß am Spiel sollte
dabei immer noch die höchste Priorität haben.
Das Trainierteam ist davon überzeugt, dass man mit
einer sehr guten Trainingsbereitschaft und guter Ein-
stellung im Training eine sehr erfolgreiche Saison spie-
len kann. Wir freuen uns auf eine tolle Saison mit einer
motivierten Mannschaft und hoffen die gesteckten Ziele
erreichen zu können

Große Freude über Jugend-Weihnachtsaktion 2022!

Wie bereits in den letzten Jahren, so war es erfreulicherweise auch zum Weihnachtsfest 2022 möglich, alle Handball-Nachwuchsteams der HSG 2020 sowie die TVG-Gruppen ‚Eltern & Kind-Turnen 1 + 2‘ mit einem sinnvollen Weihnachtsgeschenk zu überraschen.

So konnten sich die Spieler/innen von der A bis E-Jugend über funktionelle Sporttaschen mit dem HSG-Logo freuen. Die Kids von den 5 Minihandball-Gruppen erhielten bei der Weihnachtsfeier am 18.12. vom Sankt Nikolaus naturfarbene Sportbeutel mit aufgedrucktem HSG-Logo u. Vornamen, sowie eine weihnachtliche Leckerei. Den Jüngsten aus den Gruppen ‚Eltern & Kind-Turnen‘ 1 + 2 wurden bei der Weihnachtsfeier am 16.12. durch Sankt Nikolaus altersgerechte rote Softbälle und weihnachtliche Knabbereien überreicht. 

Dass die umfangreiche Weihnachtsaktion realisiert werden konnte, ist ins- besondere den nachfolgend  aufgelisteten 16 befreundeten Firmen und Privatpersonen zu verdanken, die über die unermüdliche Arbeit in der wichtigen Nachwuchsförderung informiert sind und diese gerne mit einer finanziellen Zuwendung unterstützen.

  •    BEIßLER ZAHNARZT PRAXIS, Johannesberg
  •    Dental-Labor Tembrink GmbH, A‘burg
  •    Fam. Hochrein, Glattbach
  •    Fam. Jacqueline Knoll & Christopher Knoll-Watkins, Glattb.
  •    Hans Schuck & Söhne, Bedachungs GmbH, Glattbach
  •    Herrn Manfred Breitenbach, Glattbach
  •    Herrn Franz Breitinger, Glattbach
  •    Herrn Henrik Muhle, Glattbach
  •    Herrn Martin Gesele, Glattbach
  •    Kanzlei Dr. Steffen Dietz, Glattbach
  •    Karl Georg Schobert Präz.-Messzeug GmbH, A‘burg
  •    KFZ-Meisterbetrieb Stenger, Glattbach
  •    Lindauer GmbH & Co. KG, Hösbach
  •    Schimpf Computerservice GmbH, Glattbach
  •    Schreinerei Holger Helfrich, Glattbach
  •    Wildpferde A‘burg - Unterwegs mit der Pferdebetreuerin

Auch im Namen der sporttreibenden Jugend und den Nachwuchstrainer/  Betreuer*innen sagen wir HERZLICHEN DANK  für das beispielhafte Engagement!

Vorschau 2022/2023: Hoffnungsvoller Blick in eine neue Saison!

Lange musste der Trainingsbetrieb pausieren, doch bereits seit dem Frühjahr diesen Jahres befindet sich die neuformierte männliche D-Jugend im regelmäßigen Trainingsbetrieb. Der Neustart verlief nicht nach Plan, zu groß waren die sportlichen Defizite aufgrund der langen Pause. Entsprechend mussten wir uns, in der etwas zu ambitionierten Bezirksoberligaqualifikation, deutlich geschlagen geben. Dennoch ließen sich unser Jungs nicht entmutigen und beteiligten sich vorbildlich am Trainingsbetrieb. Dieser Einsatz zahlte sich mit einem 2. Platz beim Rasenturnier der TG Würzburg aus. Entsprechend motiviert gehen wir in die kommende Spielzeit und freuen uns auf spannende und begeisternde Spiele.

Vorschau Saison 2021/2022: Gemeinsam sind wir stark!

Hallo, wir sind die neue männliche D-Jugend (Jg. 2009 und 2010) der HSG 2020 Haibach/Glattbach. Unser Team besteht zur Hälfte aus Haibacher und Glattbacher Jungs und wir sind nun eine richtig gemeinsame Mannschaft mit nahezu 20 Jungs. Nach dem Lockdown wegen der Corona-Pandemie verschob sich unser Trainingsstart vom Frühjahr in den Sommer. Seitdem trafen wir uns dreimal in der Woche zum Training auf dem Beachplatz in Haibach, der AHK und der TVG-Halle in Glattbach.

Während der Coronabedingten Handballpause nahmen wir an der Hanniball-Challenge des DHB teil und hatten die Möglichkeiten zuhause einige Übungen zu absolvieren, die uns von den Trainern als Clip zusammengestellt wurden.

Wir nutzten die vergangenen Wochen zum Auffrischen handballerischer Grundlagen beim Ballhandling, beim Werfen, Fangen und Passen, bei vielen kleinen Spielen, zum Ausbau unserer koordinativen Fähigkeiten bei mannigfaltigen Übungen in der Laufleiter und durften endlich wieder Handball spielen.

In der kommenden Spielzeit wollen wir als Mannschaft in zwei Teams an der Hallenrunde teilnehmen, damit alle Jungs genügend Spielzeit bekommen, ihre Spielfreude ausleben dürfen und ihre handballerischen Fähigkeiten im Spiel weiter verbessern können. Ein Team wird in der Bezirksoberliga antreten und ein Team wird in der Bezirksliga angreifen. Wir sind gespannt, wie wir uns als große Mannschaft mit unseren unterschiedlichen Talenten und Fähigkeiten und den verschiedenen Teams entwickeln und präsentieren werden.

Gemeinsam sind wir stark!

Vorschau Saison 2020/2021


Hallo,
wir sind die neue männliche D-Jugend (Jahrgang 2008 und 2009) der HSG Haibach-Glattbach. Unser Team besteht zur Hälfte aus Haibacher und Glattbacher Jungs und wir sind nun eine richtig große, gemeinsame Mannschaft mit nahezu 30 Jungs. Nach dem Lockdown wegen der Corona-Pandemie verschob sich unser Trainingsstart vom Frühjahr in den Sommer. Los ging es dann endlich nach den Pfingstferien. Seitdem trafen wir uns zweimal in der Woche zum Training auf dem Beachplatz in Haibach. Anfangs noch in den beiden Mannschaftshälften aus Haibach und Glattbach, aber schon bald nach den weiteren Lockerungen als gesamtes Team. Wir nutzten die vergangenen Wochen zum gegenseitigen Kennenlernen, zum Auffrischen handballerischer Grundlagen beim Ballhandling, beim Werfen, Fangen und Passen, bei vielen kleinen Spielen, zum Ausbau unserer koordinativen Fähigkeiten bei mannigfaltigen Übungen in der Laufleiter und durften endlich wieder, wenn auch lange mit Sicherheitsabstand und kontaktlos, Handball spielen.

In der kommenden Spielzeit wollen wir als Mannschaft in drei Teams an der Hallenrunde teilnehmen, damit alle Jungs genügend Spielzeit bekommen, ihre Spielfreude ausleben dürfen und ihre handballerischen Fähigkeiten im Spiel weiter verbessern können. Zwei Teams werden in den Bezirksligen antreten und ein Team wird in der Bezirksoberliga angreifen. Wir sind gespannt, wie wir uns als große Mannschaft mit unseren unterschiedlichen Talenten und Fähigkeiten und den verschiedenen Teams entwickeln und präsentieren werden. Gemeinsam sind wir stark!

Das Training der männlichen D-Jugend leitet in dieser Saison Peter Papenberg-Ungemach. Mit im Trainerteam als Co-Trainer dabei sind Merle Papenberg, Yannik Homes, Wolfgang Hauer und Sven Wassmer. Unser Mannschaftsbetreuer ist Tim Wottawah

Mehr Fotos

Klicke auf die Fotos, um sie zu vergrössern

Fotos mD-Jugend