Da wre mehr drin gewesen...

Herren 2 - 28.11.2023: HSG Haibach/Glattbach II - TV Kirchzell II 30:33

Niederlage Nummer neun in Spiel Nummer zehn kassierte unsere 2. Herrenmannschaft am Samstagmittag gegen Kirchzell II. Dabei sah es vor allem in den ersten zehn Minuten der Begegnung relativ vielversprechend aus. Im Angriff fand man gegen eine alles andere als sattelfeste Gästeabwehr durch relativ geduldiges Spiel Lücken und hinten lief Torhüter Maurice Herzog zu Hochform auf. Durch unzählige Paraden kaschierte dieser die doch ungenügende Abwehrarbeit der HSG. Alles in allem reichte dies aber zu einer 7:3-Führung. Danach kamen die Gäste aber immer besser ins Spiel. Der HSG unterliefen vorne zunehmend Fehler und hinten passte es einfach nicht. Bis zum 12:10 konnte man die Führung noch halten, doch mit 5 Toren in Folge drehte der TVK die Partie zu seinen Gunsten. Mit 16:18 ging es schließlich zum Pausentee.

Nach dem Wechsel dauerte es ganze 6 Minuten und das Spiel war fast schon durch. Verantwortlich hierfür war ein indiskutabler HSG-Angriff. Völlig unmotivierte Abschlüsse sowie etliche Fehler luden den Gast dazu ein, auf 17:23 davonzuziehen. Diesen Rückstand konnte man dann nicht mehr wettmachen, obwohl die Partie in der Folge wieder ausgeglichen gestaltet werden konnte. Erst als es schon zu spät war, gelang durch einen insbesondere engagierteren Abwehreinsatz in den letzten Minuten noch ein wenig Ergebniskosmetik, als man von 27:33 zum Endstand von 30:33 verkürzte. Fazit: An diesem Tag wäre gegen diesen Gegner sicher mehr drin gewesen, doch vor allem in der Abwehr passte es über weite Strecken nicht, so dass man tief im Tabellenkeller hängen bleibt.

Torschützen: M. Bernhard 11/2, F. Duschka 8, D. Eckrich 5, V. Schmidt, B. Sidla, L. Stumpf, J. Hochrein, D. Bergmann, R. Dyroff je 1.

Foto Herren 2