Beachturnier beim TV Gro▀langheim

mB-Jugend - 17.06.2024:

Die mB der HSG war am 17.6. beim TV Großlangheim zum Beachturnier zu Gast. Ein Teilnehmerfeld von neun Mannschaften in zwei Gruppen, Zwischenrunde und Platzierungsspielen ergab ein Programm von sechs Spielen. Das Wetter war perfekt, die Location hervorragend und die Organisation und Verpflegung tadellos. Einziger Wermutstropfen war der frühe Beginn um 8:30, was eine Abfahrt um 6:30 nötig machte. 
So war das erste Spiel gegen den TV Dettelbach deutlich die frühe Uhrzeit und die wenige Sandroutine (erst ein Training auf Sand) sichtbar. Den ersten Satz konnten die HSGler noch mittels Golden Goal für sich entscheiden, im 2. Durchgang waren es zu viele Unkonzentriertheiten, die am Ende des Spiels ein unentschieden resultieren ließen (laut Turniermodus erst ab Zwischenrunde Penalty-Shoot-Out). 
Das zweite Spiel gegen die TuS Feuchtwangen wurde klar von uns dominiert konnte mit 2:0 Gewinnen. 
Gegen den späteren Turniersieger TV Lengfeld war der erste Durchgang klar verloren, der zweite konnte lange ausgeglichen gehalten werden. Jedoch waren zu viele Abschlussschwächenfür die Niederlage im Spiel verantwortlich. 
nun ging es gegen den SV Mittelfeld um den Einzug ins Hanbfinale. Trotz des besseren Spielaufbaus und besserer Abwehrleistung wurde der erste Durchgang knapp und der zweite im Golden Goal (der gegnerische Torwart hat sein Tor vernagelt) verloren. 
Also ging es in der Zwischenrunde gegen des TV Thüngersheim. Auch hier machten es die Jungs wieder spannender als nötig. Erste Halbzeit im Golden Goal verloren, zweite klar gewonnen. Das hieß Penalty. David, Leon und Emile verwandelten sicher und den entscheidenden Wurf konnte Malte parieren, so dass nun Platz fünf in Aussicht stand. 
hier trafen die Kombinierten auf den Gegner aus dem ersten Spiel. Leider ging der erste Satz wieder in Golden Goal. Auch hier konnte man die Chance nicht nutzen und der zweite Durchgang wurde knapp verloren. 
So konnten wir am Ende den zufriedenstellenden sechsten Platz belegen. Im Angesicht der wenigen Routine auf dem Sand, mangelnder Wurfausbeute und Gegner, die routiniert mit vielen Konzepten agierten konnte man am Ende zufrieden sein. 
Hervorzuheben ist, dass wir uns gegen die körperlich stark überlegenen Gegner sehr viele Chancen erspielt haben. 
Fazit: sehr gutes Turnier was allen sehr viel Spaß gemacht hat. Sehr zu empfehlen. Vielen Dank an die mitgereisten Fans!!!

Es spielten: M. Papenberg, E. Hellenthal, B. Schüle, B. Seltsam, D. Schwind, L. Krenz, J. Lindauer, D. Helwert, S. Hein, J. Stolz

Foto mB-Jugend